Zur Person

Ich sehe mich als einen Unterhaltungskünstler, der diesen Beruf mit Herzblut und voller Leidenschaft ausübt. Egal ob große Gala oder kleine Feier, ich gebe immer mein Bestes mit Freude und Enthusiasmus. Auch wenn es Künstler, egal welches Genres, zunehmend schwerer haben, weil sich die Veranstaltungslandschaft durch Desinteresse von immer mehr Menschen, Sparwut, Inkompetenz und fehlendem Unterhaltungskunstgefühl von zahlreichen Veranstaltungsorganisatoren  und natürlich einem Überangebot von sich selbst überschätzenden „Möchtegernkünstlern“ stark verändert hat, ich liebe meinen Beruf und die Momente, die mir recht geben, dennoch den richtigen Beruf erlernt zu haben.

Comments are closed.